About

about-me-image
> Wer wir sind und was wir machen

Traineeship im Lockdown: check.

Traineeship im Lockdown: check.

Unser Trainee-Programm lebt vom Austausch mit anderen Kollegen und der Teamarbeit. Gerade weil es am Anfang viel Neues gibt, ist die Routine mit Daily StandUps, Präsentationen und gelegentlichen Small Talks so wichtig. Wir lernen miteinander und voneinander. Und plötzlich sitzt man im Homeoffice.

Seit ein paar Monaten organisieren wir unseren ganzen Lernprozess online. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, denn auch in „normalen“ Zeiten gehören gelegentliche Telekonferenzen zu unserem Alltag. Jeder Morgen beginnt mit Kaffee und Chat – daran hat sich aktuell nichts geändert. Den Chat nutzen wir nun noch intensiver und bleiben so auch im Homeoffice so flexibel wie früher. 

Im Provectus-Büro sitzen wir nebeneinander und können auch mal ganz spontan die anderen Trainees etwas fragen. Wir waren uns einig: das soll auch weiterhin so bleiben. Wenn wir etwas klären möchten oder Gesprächsbedarf haben, starten wir ganz spontan einen Call im Chat.

Auch Daily StandUps sind nach wie vor ein fester Bestandteil unseres Trainee-Programms. Diese finden nun per Videokonferenz mit dem Screensharing statt. Unsere Trainer führen uns in neue Themen ein und wir setzen gemeinsam weitere Lernziele für den kommenden Tag. Auch wenn das eine oder andere Thema am Anfang anspruchsvoll sein kann, sind wir zuversichtlich, dass wir dank guter Organisation und Motivation weiterhin Spaß an den neuen Herausforderungen haben. 

Kaffeekränzchen virtuell

Pausen zwischendurch sorgen für ein wenig Ablenkung – sei es auf dem Balkon schnell frische Luft schnappen oder sich mit den Kollegen etwas einfallen lassen. Wie zum Beispiel unser Provectus-Kaffeekränzchen. Wenn uns danach ist, wählen wir uns per Video-Call ein und quatschen über alles, was einen im Lockdown bewegt, was man vermisst und was man jetzt seit ein paar Wochen noch mehr schätzt. Denn je besser wir die neuen Herausforderungen im Homeoffice meistern, umso größer ist die Vorfreude auf ein „live“ Wiedersehen mit den lieben Kollegen. 

Von Alexander, Samuel und Kateryna


Das Provectus Trainee-Programm 

Bei Provectus legen wir sehr viel Wert auf den Menschen. Partnerschaftlicher Umgang und Vertrauen bekommt jeder neue Mitarbeiter und jede neue Mitarbeiterin vom ersten Tag an geschenkt. Für uns zählen Persönlichkeit und Wille mehr als die reine Qualifikation auf dem Papier. In den vergangenen Jahren haben wir immer wieder fachfremden Talenten den Einstieg ermöglicht und sind stolz, wie weit es unsere Kollegen aus Eigenantrieb heraus geschafft haben. 

Aus dieser Erfahrung auf individueller Ebene heraus, entstand der Impuls, für eine Gruppe von Talenten jeden Alters und aus jeder Fachrichtung mit dem Willen in der IT durchzustarten, ein strukturiertes sechsmonatiges Trainee-Programm zu etablieren. Mittlerweile bilden wir in der zweiten Iteration neue Kolleginnen und Kollegen aus.

Weitere Infos zum Trainee-Programm findest du auf unser Karriere-Seite:


Bilder: fizkes | shutterstock.com