About

about-me-image
> Wer wir sind und was wir machen

Spieleabend meets Homeoffice

Spieleabend meets Homeoffice

Jeden dritten Donnerstag heißt es im Provectus Office „Heute ist Spieleabend!“. Nach Feierabend wird direkt das Bier aus dem Kühlschrank geholt und für alle Pizza bestellt. Gestärkt starten wir dann in einen bunten und meist sehr lustigen Abend mit Spielen wie Activity, Hol den Horst, Codenames oder Just One.

Kaum waren wir eine Woche im Homeoffice, war klar, dass wir auf unseren Spieleabend nicht verzichten können. Gerade jetzt, wo das Pläuschchen am Gang oder ein spontanes Feierabendbier mit den Kollegen nicht möglich ist, und sich der Austausch primär meist nur auf die Arbeit beschränkt.

How to Online-Spieleabend

Aber wie machen wir das jetzt? Die ersten Fragen, die wir uns gestellt haben, waren: Wie gestaltet man einen Online-Spieleabend, an dem möglichst alle problemlos teilnehmen können? Welche Spiele gibt es überhaupt online? Und welche davon eignen sich auch für größere Runden, mit bis zu 12 Spielern?

Uns war von Anfang an klar, dass wir so viele wie möglich ans virtuelle Spielebrett holen wollen. Also mussten wir die Hürden so gering wie möglich halten, damit jeder die Möglichkeit hat, mitzumachen. Unsere Kriterien an die Spiele waren demnach folgende:

1. Keine notwendige Anmeldung oder Registrierung
2. Ein kostenloser Spielmodus
3. Geringe Systemanforderungen 

Auf dieser Grundlage machten wir uns auf die Suche nach geeigneten Spielen. Heraus kam unsere Top 3 der Online-Spiele:

Skribbl.io – Viele kennen das Spiel wohl eher unter dem Namen Montagsmaler. Ein Spieler bekommt einen Begriff und muss diesen zeichnen, die restlichen Mitspieler müssen den Begriff erraten. Zeichnungen auf Grundschulniveau und die verzweifelten Versuche der Kollegen Kim Kardashian auf Anhieb korrekt zu schreiben, machen das Spiel so besonders! Der einzige Nachteil: Der Wortschatz an Begriffen ist begrenzt und man kennt schnell alle Begriffe.

Stadtlandflussonline.net – Ein Klassiker, welcher auch problemlos online gespielt werden kann. Vorab werden die verschiedenen Kategorien bestimmt. In einem einfachen Wahlverfahren können die Antworten der Kollegen akzeptiert oder abgelehnt werden. Spieler, die das Zehnfingersystem beherrschen und einen kühlen Kopf bewahren, sind hier zweifelsohne im Vorteil!

Haxball.com – Hier ist Teamgeist gefragt. Zwei Teams stehen sich entweder auf einem Fußball- oder Hockeyfeld gegenüber. Die Einfachheit, aber auch die Trägheit des Spielballs lässt so manchen Kollegen verzweifeln. Hier kann es manchmal besonders lustig/laut werden, vor allem wenn die zuvor diskutierte „Guardiola-Taktik“ aufgeht oder der Keeper vom gegnerischen Stürmer in das Seitenaus abgedrängt wird.


Nach mehreren Online-Spieleabenden haben sich für uns folgende Änderungen bewährt: Beim virtuellen Spieleabend empfiehlt es sich einen Spielemaster zu bestimmen. Dieser ist verantwortlich für die Erstellung der Spielräume, Anpassung der einzelnen Spielregeln und das Verteilen der Teilnahme-Links an die Kollegen. 

Anstatt wie sonst, direkt nach Feierabend zu starten, beginnen wir aktuell etwas später – nach 8 Stunden Arbeit am PC braucht jeder mal eine längere Pause. Positiver Nebeneffekt: Die Kollegen mit kleinen Kindern können diese noch rechtzeitig ins Bett bringen und anschließend in Ruhe den Abend genießen.

Provectronen aus München, Hamburg und Düsseldorf im Spiel vereint

Wir machen das Beste aus der Zeit und holen unseren Provectus-Spieleabend einfach nach Hause. Ein besonders schöner Nebeneffekt ist auch, dass jetzt nicht nur die Papas unter uns öfter an der Spielerunde teilnehmen, sondern auch, dass unsere Kollegen aus Hamburg und Düsseldorf jetzt live dabei sein können, die wir zuvor nur alle paar Monate zu ausgewählten Anlässen im Büro angetroffen haben.  

Weil wir alle gerne spielen, die aktuelle Lage anderweitige Abendbeschäftigungen deutlich einschränkt und die virtuelle Möglichkeit echt eine coole Alternative bietet, heißt es bei uns aktuell sogar „Jeden Donnerstag ist Spieleabend!“ – und wir sind uns jetzt schon sicher, dass der virtuelle Spieleabend auch in Post-Corona-Zeiten, zusätzlich zu unseren normalen Spieleabenden, in den regelmäßigen Spiele-Turnus aufgenommen wird. 

von Alex


Bilder: G-Stock Studio, Andrey_Popov, vectoric | shutterstock.com